ÖFFNUNGSZEITEN:
Das Sekretariat ist
Montag bis Sonntag
von 9.00-17.00 Uhr
für Sie geöffnet.

CLUBNACHRICHTEN

Golfclub Hechingen wählt neuen Vorstand

Trotz bestem Golfwetters fanden sich letzten Sonntag zahlreiche Mitglieder des Golfclubs Hechingen zur diesjährigen Mitgliederversammlung in der Stadthalle Hechingen ein.

Neben den alljährlichen Berichten zur letzten Saison von Präsident, Schatzmeister, Sport- und Jugendwart über die Entwicklung der Mitgliederzahlen, sportliche Erfolge der Mannschaften, Turnierbetrieb, Jugendarbeit und zukünftige Aktivitäten, war ein Höhepunkt die Vorstandswahl. Mehrere Posten mussten neu besetzt werden.

Nach 13jähriger Vorstandszugehörigkeit stellte der Vizepräsident Olaf Kalwies sein Amt zur Verfügung und legt eine wohlverdiente Schaffenspause ein. Neuer Vizepräsident des Golfclubs ist nun Dr. Heiko Zimmermann. Auch Schatzmeister Klaus Schüssler, seit vielen Jahren zur Stammbesetzung des Vorstandes gehörend, gab sein Amt an Jürgen Haberbosch ab. Nach 4jähriger Amtszeit als Jugendwart verlässt Herbert Dehner den Vorstand. An seine Stelle tritt Frank Litges. Der alte und neue Präsident ist Dr. Richard Kloos, der mit großer Zustimmung für weitere 2 Jahre in seinem Amt bestätigt wurde. Sportwart Brigitte Burgbacher und Schriftführer Eckhard Neth wurden ebenfalls mit großer Mehrheit in ihre Ämter wiedergewählt.

Ein weiterer zentraler Punkt war die Fertigstellung und geplante Einweihung der neu gestalteten Bahn 18 im Mai diesen Jahres. Alle Mitglieder fiebern dieser Eröffnung entgegen, gilt es doch ab sofort, einen auf dieser Bahn neu angelegten Teich zu überwinden, ohne den Ball im Wasser zu verlieren.

Für ihre 40jährige Mitgliedschaft im Golfclub Hechingen wurden die Mitglieder Gabriele Merz und Dr. Franz Heimann geehrt.

Alle Golfspieler wünschen sich ein weniger verregnetes Frühjahr als 2016 und freuen sich auf den Saisonstart mit der Platzputzete Anfang April.

Bild von links: Eckhard Neth (Schriftführer), Brigitte Burgbacher (Sportwartin), Jürgen Haberbosch (Schatzmeister), Dr. Richard Kloos (Präsident), Dr. Heiko Zimmermann (Vizepräsident), Frank Litges (Jugendwart)


Mutscheln der Hechinger Golfer Senioren Gemeinschaft 19. Januar 2017

Es ist schon alte und gute Tradition, dass sich die Seniorengolfer und Golferinnen zum Beginn eines Jahres im Januar zum Mutscheln treffen und nicht erst zum Angolfen im April oder Mai. Bei herrlichem Winterwetter haben wir uns auf den Weg nach Meßstetten gemacht, einem Wintersportort auf 1.000 Meter Höhenlage.
Bei etwas genauerer Vorhersage durch den Wetterdienst wäre auch die geplante Wanderung vorweg gut möglich gewesen. Golfer wissen in der Regel wo es gemütlich ist und wo es eine gute Küche gibt.. So waren wir im Meßstetter Schwane hervorragend aufgehoben.
Nach der Einführung in die Reutlinger Mutscheltradition durch Isolde und Diethelm und der technische und organisatorische Information durch Axel, konnte das Spiel beginnen.
Das Würfelspiel erwies sich als ausgezeichnetes Teamwork. Hatte ein Spieler mit dem Zählen Probleme, so sind die Nachbarn sofort helfend eingesprungen.
Aus 22 Teilnehmenden wurden an 2 Würfeltischen die jeweiligen Gesamtsieger ermittelt die in diesem Jahr Isolde Lindemann + Gerhard Mayer waren (Foto).


Jugend Adventsfeier im Golfclub Hechingen

Eine lange und erfolgreiche Golfsaison ging am 3.Dezember für die Jugend des Golfclubs Hechingen-Hohenzollern e.V. mit einer tollen Adventsfeier zu Ende.

Begonnen hat die kleine Adventsfeier um 14 Uhr am 1. Abschlag. Die Kinder spielten 3 Löcher Golf während die Eltern einen kleinen Spaziergang über den Platz machten. Nach einer Stunde haben sich alle Kinder, Jugendliche und Eltern voller Vorfreude auf einen warmen Kinderpunsch und auch Glühwein im Clubhaus gefreut.

Nachdem der Jugendwart Herbert Dehner schöne abschließende Worte zur Sprache brachte gab es Waffeln, Kuchen und Plätzchen. Während alle gespannt auf den Nikolaus warteten, wurde eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen.

Der Nikolaus kam in Begleitung von Knecht Rupprecht, einem Sack voller Geschenke und seinem Goldenen Buch, das voller Informationen über die vergangene Golfsaison 2016 war. Jedes Kind wurde benannt und vom Nikolaus zu sich nach vorne gerufen um sich sein Geschenk abzuholen.

Zum Abschluss der Adventsfeier des Kinder- und Jugendgolfs Hechingen wurde gewichtelt. Alle Kinder und Eltern hatten ein Wichtelgeschenk dabei. Jeder durfte sich sein Geschenk vom Wichteltisch nehmen. Falls jemand sein Geschenk tauschen wollte, musste er die Würfel greifen und eine sechs würfeln.

Nach einem erfolgreichen Saisonabschluss mit Adventsfeier wurde jedem Kind und jedem Elternteil ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Wir freuen uns auf die Saison 2017 und wünschen allen eine fröhliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Jugend Adventsfeier


Golf- & Wellnessreisen

2. CMT-Wochenende

19. – 22. Januar 2017

Die Messe für zwei Reisetrends: Golf und Wellness. Ambitionierte Golfer und Golfeinsteiger entdecken hier die schönsten Golfdestinationen, Neuheiten aus dem Ausrüstungsbereich, Golfmode, eine Full-Size-Driving-Range, Putting-Greens, Golfsimulatoren, Vorführungen und Tipps von namenhaften Golfexperten. Direkt daneben dreht sich alles um Wellnessreisen, Wellnessoasen, Wohlfühl-Anwendungen und Beauty. Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Golf- und Wellnessvergnügen.

Wir werden für Sie wie gewohnt täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr an unserem Gemeinschaftsstand mit den umliegenden Clubs und dem BWGV da sein. An unserem Stand laden wir Sie herzlich zu einem Kaffee, Tee oder anderen Getränken ein.

Rahmenprogramm:

1. Team Award

Teams können sich am Samstag, 21.01.2017 mit mindestens 3 Mitgliedern in Teamkleidung bis
15:30 Uhr beim BWGV registrieren. Die Preisverleihung findet im Anschluss um 16:00 Uhr statt. Gewinnen können alle Mannschaften, außer Jugendmannschaften, sofern sie mit mindestens 3 Mitgliedern in Teamkleidung bei der Preisverleihung persönlich anwesend sind! Der 1. Preis wird ein Aufenthalt im Hotel Wiesenhof am Achensee sein.

2. Jugend Team Award

Teams können sich am Samstag, 21.01.2017 mit mindestens 3 Mitgliedern in Teamkleidung bis
15:30 Uhr beim BWGV registrieren. Die Preisverleihung findet im Anschluss um 16:00 Uhr statt. Gewinnen können nur Jugendmannschaften, sofern sie mit mindestens 3 Mitgliedern in Teamkleidung bei der Preisverleihung persönlich anwesend sind! Der 1. Preis ist ein Training mit dem BWGV Landestrainer Bernward Kirstein.

3. Nearest to the Pin am Arcadia Simulator (BWGV und Golf in Austria)

Für 2 € Startgebühr gibt es täglich (Do bis Sa von 10:00 bis 18:00 Uhr und So 10:00 bis 15:30 Uhr) an den Simulatoren im Einzelwettbewerb die Chance auf verschiedene Preise.

Die eingenommenen Startgelder werden am Sonntag, 22.01.2017 um 16:00 Uhr im Forum zu drei gleichen Teilen unter den am BWGV-Gemeinschaftsstand vertretenen Golfclubs, die Verbandsjugendarbeit betreiben, verlost.

Gewinnen können die Clubs, wenn einer ihrer Vertreter persönlich bei der Preisverleihung anwesend ist, ansonsten wird der Preis an den nachfolgend ausgelosten Club weitergegeben.

4. Speeddating mit Kapitänen aus Baden-Württemberg

Am Freitag, den 20. Januar 2017 um 10:30 werden Mannschaftskapitäne aus Baden-Württemberg und den umliegenden LGVs einladen, um Sie und Ihr Angebot kennenzulernen.

Dazu wird es im Forum Halle 9 verschiedene Anlaufstellen geben. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde werden die Captains in Runden aufgeteilt, die jeweils 8 Minuten dauern. Während dieser Zeit haben Sie die Möglichkeit, sich zu präsentieren und Infomaterial zu verteilen.

Bei gegenseitigem Interesse kann dann für einen späteren Zeitpunkt ein Termin auf dem Stand vereinbart werden. Nach Ablauf der Zeit ertönt ein Gong, der jeden Teilnehmer zum Tischwechsel auffordert.

5. Speedtraining durch GC St. Leon-Rot

Sie können ein Speedtraining auf der Abschlagsmatte vom GolfLand Baden-Württemberg absolvieren. Die Dauer beträgt ca. 10 Minuten in der Zeit von 11:00 bis 14:00 Uhr.

Während dem Training und im Anschluss daran bekommen Sie hilfreiche Ratschläge zur individuellen Verbesserung.

6. "Bring a friend" Aktion des BWGV

Zur Einstimmung auf die Initiative „Gemeinsam Golfen 2017“ veranstaltet der BWGV eine „Bring a friend“ Aktion.

Der Golfer und der Nichtgolfer registrieren sich am BWGV Counter und gehen anschließend zum Simulator.

Unter den Nichtgolfern werden 10 Schnupperkurse nahe dem jeweiligen Wohnort verlost.

Golfer, die einen Nichtgolfer mitbringen, können kostenlos drei Versuche beim „Nearest to the Pin“ Wettbewerb absolvieren und haben so die Chance auf die Tages- und den Wochenpreis.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr Team des GC Hechingen


Golf und Natur Goldzertifikat

Als 71. Golfanlage deutschlandweit wurde der Golfclub Hechingen-Hohenzollern vom Deutschen Golfverband (DGV) mit dem Gold-Zertifikat des Umweltprojekts „Golf&Natur“ ausgezeichnet. Dies ist die höchste Auszeichnung, die der DGV für herausragende Qualitätsstandards in den Bereichen Natur und Landschaft, Pflege und Spielbetrieb, Arbeitssicherheit und Umweltmanagement sowie Öffentlichkeitsarbeit und Infrastruktur zu vergeben hat.

Herr Hartmut Schneider, Vertreter des Deutschen Golfverbandes, und Herr Bernhard Reichelmann, von der DQS Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen, prüften unsere Golfanlage vergangenes Wochenende in den obengenannten Punkten. Mit Vorlage bestimmter Genehmigungen und sicherheitsrechtlichen Unterlagen, der Begehung der Werkstatt und Maschinenhalle der Greenkeeper und des gesamten Platzes, sowie die Umsetzung der formulierten Maßnahmen haben wir die Gold-Zertifizierung erreicht!

Nachfolgend ein kleiner Ausschnitt:

  1. Umbau und Neugestaltung der Bahn 18
  2. Anbringung der Nistkästen und Ansitzstangen für verschiedene Arten von Vögel
  3. Maschinenreparaturen dokumentieren, sowie Wartungsbuch führen
  4. Ausbildung zum Ersthelfer (1 Büromitarbeiter)
  5. Neuerrichtung Blitzschutz für Scope-Hütte
  6. Betriebsarztuntersuchungen aller Mitarbeiter
  7. Gefährdungsbeurteilung der Bereiche Büro und Greenkeeping
  8. Anbringung der Infotafel Streuobstwiesen und Wildbienenhotel

Wir hoffen, dass das Projekt „Golf&Natur“ vielleicht auch für Sie als Inspiration für Ihren Alltag im Umgang mit der Natur sein kann. Der Golfclub wird sich auch weiterhin in allen Bereichen verstärkt mit dem Thema auseinandersetzen. Das nächstgeplante Re-Audit folgt im September 2018 mit neuen Maßnahmen, die festgelegt wurden.

Mandy Rentschler

http://www.swp.de/hechingen/lokales/hechingen/Golfclub-Hechingen-bekommt-Zertifikat-fuer-seine-Naturpflege;art1223040,4022435


Preis des Präsidenten Ergebnisse

Ergebnisse

Ergebnisse


Clubmeisterschaften 2016

Am vergangenen Wochenende fanden die mittlerweile zum 60. Mal ausgetragenen Clubmeisterschaften in unserem Golfclub statt. 54 Löcher für Damen und Herren und 36 Löcher für Seniorinnen und Senioren. Die ersten beiden Runden wurden von den vorderen Abschlägen gespielt. In der 3. Runde der Damen und Herren wurde von blauen und weißen Abschlägen gestartet.

Titelverteidigerin Gertraud Schieban musste die Krone der Clubmeisterin der Seniorinnen durch 2 Schläge Unterschied an Sabine Borst, die mit 170 Schlägen über 2 Runden gewann, abgeben. Der 3. Platz der Seniorinnen ging mit insgesamt 176 Schlägen an Inge Blickle.

Gerd Olschewski konnte mit 166 Schlägen über 2 Runden seinen Titel leider nicht verteidigen. In der Seniorenkonkurrenz ging der Sieg dieses Jahr wieder an den Seriensieger Hansi Kasten mit +15 Schlägen über Par in 2 Runden. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen leisteten sich Hansi Kasten und Andreas Neuscheler. Am 18. Loch puttete Andreas Neuscheler den Ball knapp am Loch vorbei, damit kam es nicht zu einem Stechen und er wurde somit Vize-Clubmeister der Senioren mit +16 Schlägen über Par. Der 3. Platz ging mit insgesamt 161 Schlägen an Peter Mollenkopf.

Den Titel der Clubmeisterin der Damen 2015 verteidigte Franziska Sessler souverän mit 255 Schlägen nach 3 Runden vor Inge Blickle mit insgesamt 268 Schlägen und Sabine Wilhelm-Stötzer mit 280 Schlägen.

Spannend verlief der Titelkampf bei den Herren. Titelverteidiger Yannick Kreißl hatte bis zur Bahn 16 einen großen Vorsprung zu seinen Mitstreitern Vincent Bühler und Michael Wenzel. Am Loch 16 büßte er 5 Schläge ein. Somit gewann Vincent Bühler (220 Schlägen) einen Sieg mit 3 Schlägen vor Yannick Kreißl. Michael Wenzel erreichte mit 232 Schlägen den 3. Platz der Clubmeisterschaft 2016. Nachfolgend die Podien des vergangenen Wochenendes:

Herren

Pl.

Name, Vorname

HCP.

1.

2.

3.

Tot.

+/-

1

Bühler, Vincent

2,6

75

72

73

220

7

2

Kreißl, Yannick

0,6

77

70

76

223

10

3

Wenzel, Michael

3,0

75

79

78

232

19

Damen

Pl.

Name, Vorname

HCP.

1.

2.

3.

Tot.

+/-

1

Sessler, Franziska

10,6

84

83

88

255

42

2

Blickle, Inge

13,4

85

91

92

268

55

3

Wilhelm-Stötzer, Sabine

13,0

91

95

94

280

67

Senioren

Pl.

Name, Vorname

HCP.

1.

2.

Tot.

+/-

1

Kasten, Hans-Joachim

5,8

79

78

157

15

2

Neuscheler, Andreas

7,8

77

81

158

16

3

Mollenkopf, Peter

7,5

80

81

161

19

Seniorinnen

Pl.

Name, Vorname

HCP.

1.

2.

Tot.

+/-

1

Borst, Sabine

10,4

81

89

170

28

2

Schieban, Gertraud

11,2

86

86

172

30

3

Blickle, Inge

13,4

85

91

176

34


Damengolf meets Herrengolf 14.08.2016

Am 14.08.2016 fand im Golfclub Hechingen-Hohenzollern der jährliche Turnierwettkampf „Damengolf meets Herrengolf“ statt. Die letzten beiden Jahre haben die Damen gewonnen, deshalb starteten die Herren dieses Jahr besonders motiviert. Insgesamt 37 Damen und Herren traten ab 10:00 Uhr bei idealen Wetterbedingen gegeneinander an. Gespielt wurde der Spielmodus „Einzel-Stableford“. Am Ende werden dann die Ergebnisse aller Herren und Damen addiert

Bei der diesjährigen Siegerehrung durften sich die Herren freuen. Mit ganzen 14 Punkten Vorsprung haben die Herren gegen die Damen gewonnen.

Den Bruttopreis der Damen hat Brigitte Burgbacher mit 19 Bruttopunkten gewonnen. Bei den Herren spielte sich Hans-Joachim Kasten mit 31 Bruttopunkten auf den ersten Platz. Ebenso wurden die 6 Nettopreise in eine Damen- und eine Herren-Klasse unterteilt. Claudia Harrich gewann mit hervorragenden 39 Nettopunkten den ersten Platz, vor Gerlind Rinn mit 36 Nettopunkten und Inge Haigis mit 34 Nettopunkten. Den ersten Nettopreis bei den Herren hat Maximilian Röhnert mit 37 Nettopunkten gewonnen, vor Bernd Effinger mit ebenfalls 37 Nettopunkten und Michael Pätzold mit 36 Nettopunkten.

Zudem wurden die Sonderpreise „Longest Drive“ und „Nearest to the Pin“ ausgespielt. Den „Longest Drive“ der Damen hat Majda Effinger gewonnen und bei den Herren Maximilan Röhnert. Ebenso hat Majda Effinger den „Nearest tot he Pin“ der Damen gewonnen. Bei den Herren konnte sich Hans-Joachim Kasten mit dem präzisesten Schlag beweisen.


Hotel Wiesenhof

Am Samstag, 31.07.2016 fand im Golfclub Hechingen das Turnier „Hotel Wiesenhof“ statt. 60 Turnierteilnehmer starteten ab 11:00 Uhr bei strahlender Sonne in Vierer Spielgruppen. Gespielt wurde die Spielform „Chapman Vierer“.

Nach der 18-Löcher-Runde bei sensationellen Platzverhältnissen, wurden die Teilnehmer auf der sonnigen Terrasse von unserem Restaurant Fairway verköstigt.

Die Siegerehrung wurde von den Turniersponsor Manfred Furthner, zusammen mit unserem Präsidenten Dr. Richard Kloos durchgeführt.

Insgesamt gab es 14 Siegerinnen und Sieger. Es wurden zwei Bruttopreise und 5 Nettopreise vergeben.

Mit unglaublichen 39 Bruttopunkten gewannen Vincent und Ingolf Bühler den ersten Bruttopreis vor Inge und Jürgen Blickle mit 30 Bruttopunkten.

Den ersten Nettopreis holten sich Bernd Plutzkat und Heinz Müller mit 46 Nettopunkten dicht gefolgt von Burkhard Stäbler und René Friedrich mit 44 Nettopunkten. Bernhard Haiß und Andreas Fechter teilten sich den vierten Platz mit Ansbert Wernet und Josef Bieger mit 43 Nettopunkten. Mit 42 Nettopunkten spielten sich Max und Beatrix Schäfer auf den fünften Platz.

Im Anschluss an die Siegerehrung und das Abendessen verloste Manfred Furtner Hotelgutscheine für einen Aufenthalt im Hotel Wiesenhof.

Ein herzliches Dankeschön geht an unseren Sponsor Herr Manfred Furtner für sein großzügiges Engagement!


Friend´s Cup 2016

Am Sonntag, 24.07.2016 fand im Golfclub Hechingen der Friend´s Cup statt. Der Turniername hat einen besonderen Grund, 27 Sponsoren aus dem Mitgliederkreis des Golfclubs Hechingen fanden sich zusammen und luden unter Führung des Hauptorganisators, Hans-Joachim Kasten, zur dritten Auflage ein.

Im klassischen Format Einzel nach Stableford, vorgabenwirksam, starteten 94 Spieler ab 9:20 Uhr von 2 Tees, um Ihr Können zu beweisen. Bei Sonnenschein und hervorragenden Platzverhältnissen wurden sehr gute Ergebnisse gespielt.

Insgesamt wurden 23 Preise vergeben.

Brutto: Damen: Gertraud Schieban, 24 Bruttopunkte

Elfi Röhnert, 21 Bruttopunkte

Herren: Yannick Kreißl, 32 Bruttopunkte

Hans-Joachim Kasten, 32 Bruttopunkte

Netto: Klasse A: Thomas Remensperger, 42 Nettopunkte

Christian Thoma, 39 Nettopunkte

Ansbert Wernet, 39 Nettopunkte

Klasse B: Julian Petri, 40 Nettopunkte

Josef Riedel, 38 Nettopunkte

Heinz Roller, 34 Nettopunkte

Klasse C: Manuela Holderied, 35 Nettopunkte

Frank Petri, 35 Nettopunkte

Dr. Mario Holderied, 34 Nettopunkte

Klasse D: Rita Muuhs, 42 Nettopunkte

Jens Hinke, 41 Nettopunkte

Stefan Siedler, 39 Nettopunkte

Ü 75: Martin Haigis, 8 Bruttopunkte, 34 Nettopunkte

Nearest to the Pin: Helga Siedler
Barry Fogarty

Longest Drive: Gertraud Schieban
Maximilian Röhnert

Next to the barrel: Gaby Dirr
Claus Seiz

An das Turnier wurde für einen guten Zweck ein Nearest to the Pin Spezial ausgespielt. Die Einnahmen wurden an „Kinder brauchen Frieden“ gespendet. Am Dienstag, 02.08.2016 war Frau Conny Bierlmeier bei uns im Golfclub, um die insgesamt 700,- € entgegenzunehmen.

Wir freuen uns, dass wir diese Organisation mit so einer großen Summe unterstützen können.

Bedanken möchten wir uns bei folgenden Sponsoren für Ihr großzügiges Engagement im Rahmen des Friend´s Cup:

Berthold Binder, Heinz Brenner, Brigitte Burgbacher, Ulla Capelle, Gaby Dirr, Hans-Joachim Feichtner, Martin Haigis, Heinz Händel, Dr. Klaus-Peter Hermes, Dr. Mario Holderied, Petra Sickinger-Kalwies, Hans-Joachim Kasten, Michael Klas, Rudi Lertz, Walter Meinlschmidt, Heinz Müller, Roland Nies, Willy Paul, Bernd Plutzkat, Elmar Riede, Bernd Rinn, Jürgen Schäfer, Dagmar Stäbler, Arne Stumpp, Ansbert Wernet, Stefan Siedler, Dr. Wolfgang Eichhorn

Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder mit Ihnen rechnen können!


MLP Golf Journal Trophy

Am vergangenen Wochenende fand das begehrte Turnier der MLP Golf Journal Trophy statt. Mit hervorragendem Golfwetter starteten über 70 Spieler im vorgabenwirksamen Format Einzel Stableford in Vierer Spielgruppen ab 10 Uhr mit Kanonenstart. Die Mitglieder und Gäste wurden von den Mitarbeitern des Golf Journals mit einem Prosecco, Teegeschenk und einer kleinen Verpflegung begrüßt.

Während des Turniers haben die Organisatoren für das EM-Achtelfinale der Deutschen Mannschaft gegen die Slowakische Mannschaft eine Leinwand mit Beamer aufgestellt, sodass die Turnierspieler nach dem gemeinsamen Essen und der Siegerehrung das spannende Spiel anschauen konnten.

Die Sonderwertung Best of Par 3 gewann Carmen Dehner aus dem GC Hechingen im Netto und die Bruttowertung ging Christian Thoma, ebenso Heimatmitglied. Den Longest Drive der Herren ging an das Nachwuchstalent Maximilian Röhnert und der der Damen ging an das Heimatmitglied Dagmar Stäbler.

In der Netto Klasse C gewann Herr Andreas Dürr aus dem GC Mühlenhof mit 39 Punkten den 3. Platz. Der 2. Platz ging an Heidi Neuscheler aus dem GC Hechingen mit sagenhaften 45 Punkten, gefolgt von Maximilian Stäbler, ebenso aus dem GC Hechingen, mit starken 47 Punkten für den 1. Platz. Die Netto Klasse B gewann im 3. Rang Heinrich Sülzle, Heimatmitglied, mit 33 Punkten, dicht gefolgt von Oliver Funk aus dem Nachbarclub Hammetweil mit 34 Punkten. Den 1. Rang erzielte Charlotte Eichhorn, ebenso ein Nachwuchstalent aus dem GC Hechingen, mit 36 Nettopunkten. Andreas Neuscheler, Heimatmitglied, gewann in der Nettoklasse A den 3. Platz mit 35 Punkten. Dicht angenähert erreichte Hansi Kasten, ebenfalls Mitglied im GC Hechingen, die 2. Platzierung mit 35 Nettopunkten im Stechen. Den 1. Platz gewann Vincent Bühler aus dem GC Hechingen mit 37 Punkten.
Die Gesamtbruttowertung ging ebenfalls an das Heimatmitglied Vincent Bühler mit hervorragenden 33 Bruttopunkten.

Wir wünschen allen Gewinnern viel Spaß auf der Abschlussveranstaltung der MLP Golf Journal Trophy in der Türkei in Belek im Regnum Carya Golf & Spa Resort.

Ein herzliches Dankeschön an den Sponsor, der auch dieses Jahr wieder großzügiges Engagement gezeigt hat!


Porsche Cup 2016

Sponsored by Porsche Zentrum Reutlingen

Obwohl es für Samstag, den 18.06.2016 keine guten Wetterbedingungen laut Wetterfrosch geben sollte, meldeten sich 60 mutige Personen zum Turnier an. Kunden und Gäste des Porsche Zentrum Reutlingen und Mitglieder des Golfclub Hechingen wurden vormittags zum kleinen Frühstück eingeladen bevor um 11 Uhr der Kanonenstart begann.

Nach der vorgabenwirksamen 18-Löcher-Runde und der exzellenten Halfway-Verpflegung des Chefkochs des Fairway Restaurants kamen die Kunden, Gäste und Mitglieder zum Welcome Back an das Clubhaus. Dort begrüßten die Mitarbeiter des Porsche Zentrum Reutlingen alle Turnierspieler mit einem Drink. Zum Anschluss an das Turnier fand die Siegerehrung mit gemeinsamen Essen statt.

Die glücklichen Gewinner der Bruttopreise benannte der Geschäftsführer des Porsche Zentrums Herr Harald Ruff. Mit 26 Punkten gewann Herr Alexander Matzen aus dem Golfclub Niederreutin die Gästewertung. Die Porsche Wertung der Damen gewann Frau Claudia Kloos aus dem Golfclub Hechingen mit 13 Bruttopunkten. Ebenso aus dem Golfclub Hechingen erzielte Herr Dr. Ferdinand Seith 24 Bruttopunkte in der Porsche Wertung der Herren.

Der 2. Platz der Gäste-Nettowertung erreichte mit 37 Punkten Herr Uwe Killinger aus dem Golfclub Niederreutin und den 1. Platz gewann Herr Andreas Fechter aus dem Golfclub des GC Hechingen mit hervorragenden 41 Nettopunkten. Der 1. Rang der Nettoklasse D der Porsche Wertung erzielte Herr Martin Seith mit 26 Nettopunkten. In der Klasse C erzielte Frau Larissa Lang aus dem GC Hammetweil den 3. Platz mit 27 Nettopunkten, gefolgt von Herrn Werner Grad, ebenso aus dem GC Hammetweil, mit 29 Nettopunkten. Der Sieger Herr Roland Nies aus dem GC Hechingen erreichte 34 Punkte. Die Klasse B der Porsche Wertung gewann als 3. Platzierter Herr Uwe Hasewinkel aus dem Nachbarclub GC Hammetweil mit 31 Nettopunkten. Der 2. Platz ging an Herrn Hermann Kunkel aus dem GC Kressbach mit 32 Nettopunkten, gefolgt von Herrn Kay Gregor aus dem Golfclub Oberstaufen-Steibis mit 36 Punkten. Der 3. Platz der Nettoklasse A ging an das Heimatmitglied Christian Berger mit 28 Nettopunkten. Der 2. Rang erzielte Herr Dr. Michael Lorenz aus dem Nachbarclub Reutlingen-Sonnenbühl mit 31 Nettopunkten, gefolgt von dem Präsidenten des GC Hechingen Dr. Richard Kloos mit 34 Nettopunkten.

Die glücklichen Sieger werden zur Qualifikation für das Regionalfinale und Deutschlandfinale vom 09.- 11. September im Tegernseer Golfclub eingeladen!

Ein herzliches Dankeschön geht natürlich an unseren Sponsor, das Porsche Zentrum Reutlingen für Ihr großzügiges Engagement!


Golftage Golfclub Hechingen

Am vergangenen Wochenende fanden im Golfclub Hechingen die Hechinger Golftage statt. Es wurden 3 Turniere mit mehreren Runden an 2 Tagen gespielt.

Der Samstag startete um 8:00 Uhr in der Früh mit einem der ältesten und traditionellsten Turnieren, dem Prinz Louis Ferdinand von Preußen Preis. Dieses Turnier, das seit 1958 ausgetragen wird, geht über 2 Spieltage mit insgesamt vier Runden. Am Samstag begann das Turnier mit der Qualifikation als Zählspiel. Mittags starteten die Spieler mit den 8 besten Nettoergebnissen das Viertelfinale.

Während die Qualifikation lief, startete der Preis des Golfclubs um 10 Uhr am
1. Abschlag. Am späten Nachmittag wurden die Sieger vom Preis des Golfclubs gekürt. Den ersten Bruttopreis hat Gerlind Rinn mit 17 Bruttopunkten gewonnen. In der Nettopreisklasse erzielte ein Gast aus dem Golfclub am Schottenring, Herr Dr. Guido Engel, den ersten Platz mit sensationellen 44 Nettopunkten. Der Jugendpreis ging an das Heimatmitglied Florian Eschler mit 31 Nettopunkten.

Als die letzten Spieler am Samstagabend von der Viertelfinalrunde zurückkamen, stand fest wer in das Halbfinale kommt. Am Sonntagmorgen traten Yannick Kreißl gegen Rafael-Fynn Konrad, sowie der Präsident, Dr. Richard Kloos, gegen Heinz-Peter Schricks an.

Trotz der schwierigen Spielbedingungen durch das schlechte Wetter und der Gewittergefahr starteten 37 weitere Spieler zum Turnier „Preis der Stadt Hechingen“, die am Nachmittag durch den Präsidenten und der Bürgermeisterin von Hechingen, Frau Dorothea Bachmann, geehrt wurden. Bei diesem Turnier gab es 8 Preise zu gewinnen. In der Nettoklasse wurden 3 Preise ausgelobt. Der erste Preis mit dem Wanderpokal ging an den Gastspieler Herrn Dr. Guido Engel mit hervorragenden
49 Nettopunkten, der ebenfalls am Samstag den 1. Rang im Netto gewonnen hatte. Mit 34 Nettopunkten gewann Kilian Heiß den 2 Nettopreis, vor Christian Thoma mit ebenfalls 34 Nettopunkten. In unserer Bruttoauswertung hat den ersten Platz Vincent Bühler mit 32 sensationellen Punkten erreicht.

Bei den Damen gewann die Gastspielerin Frau Ochirchuluun Dolgor beide Sonderwertungen, Nearest to the Pin, sowie Longest Drive. Bei den Herren konnte Gerd Stumpp den Nearest to the Pin dank seiner Präzision gewinnen und den Longest Drive Kilian Heiß.

Zur Finalrunde des Prinz Louis Ferdinand von Preußen Preis hatte sich durch das Halbfinale der Präsident Dr. Richard Kloos und Yannick Kreißl qualifiziert. Nach der abschließenden finalen Runde hat sich Yannick Kreißl durchgesetzt und gewann den 1. Platz des traditionellen Turniers und ebenso den von Prinz Louis Ferdinand von Preußen gespendeten Silberteller. Einen herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!


Yonex Demotag

Liebe Mitglieder, liebe Golffreunde,
wir möchten Sie auf den Yonex Demotag aufmerksam machen. Dieser findet am Samstag, 11. Juni ca. ab 12:00 bis 16:00 Uhr statt.

Andreas Schroer und sein Team freut sich auf Ihre Teilnahme!

Ihr Team des GC Hechingen-Hohenzollern


Prinz Louis Ferdinand von Preußen 2016


Herzlichen Glückwünsch!

Wir gratulieren Frau Mandy Rentschler zur bestandenen Prüfung. Wie in der Mitgliederversammlung schon angekündigt, besuchte sie über den DGV das Seminar zur Ausbildung als Golfsekretärin und wurde dort abschließend sehr erfolgreich in verschiedenen Fächern wie Spielbetrieb, Golfregeln, Marketing und Rechnungswesen geprüft.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und gratulieren ganz herzlich!

Ihr Vorstand des GC Hechingen


1. Spieltag DGL KRAMSKI Herren

Am Sonntag, 22.05.2016 fand der 1. Spieltag der KRAMSKI DGL Herren der Landesliga Süd 8 statt.

Am Tag zuvor war für die auswärtigen Clubs Donau-Riss, Reischenhof, Ulm und Neu-Ulm der Platz für die Proberunde gesperrt.

Gestartet wurden die Spieler in 3er Spielgruppen im Einzel Zählspiel ab 10 Uhr an Tee 1. Nach ca. 14 Uhr kamen die Spielgruppen nach und nach ins Clubhaus um ihre Scores abzugeben. Das beste Einzelergebnis brachte das Heimatmitglied Michael Wenzel mit hervorragendem 1 Schlag über Par zurück. Im Gesamten verlief der Spieltag reibungslos und mit sonnigen Wetterbedingungen.

Der GC Reischenhof erreichte den 5. Rang mit +133 Schlägen über Par, darauf folgte der GC Ulm mit +97 Schlägen über Par. Den 3. Platz mit +93 Schlägen über Par erhielt der GC Donau-Riss, gefolgt vom GC Neu-Ulm mit einem Ergebnis von +74 Schlägen über Par. Der GC Hechingen erreicht bei dem Heimspiel ein sensationelles Ergebnis von +62 Schlägen über Par und somit den 1. Platz!

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaftsspieler – Weiter so!


Gastro Cup 16.05.2016

Am Montag, 16.05.2016 fand im Golfclub Hechingen-Hohenzollern e.V. der „Gastro-Cup“ statt. Zu diesem Turnier luden unsere neuen Pächter, das Ehepaar Gallmayer ein. Trotz eisigen Temperaturen haben sich 48 Teilnehmer der Herausforderung gestellt. Gespielt wurde ein Chapman Vierer indem sich die 2er Teams beweisen konnten. Gegen 18:00 Uhr trudelten dann die letzten Teilnehmer von der Runde im Clubhaus.

Die Siegerehrung wurde von unserem Vizepräsident Herrn Olaf Kalwies durchgeführt. Tolle Preise unserer Gastronomie konnten insgesamt vier Teams, sowie die Sieger unserer Sonderwertungen erhalten.

Den Bruttopreis erhielten Yannick und Manfred Kreißl mit 32 Bruttopunkten. Den ersten Nettopreis konnte unser Jugendwart Herbert Dehner gemeinsam mit seiner Frau Carmen Dehner mit 40 Nettopunkten, vor Marc Oliver und Dr. Mario Holderied mit 39 Nettopunkten und Dagmar Stäbler und Thomas Herter mit 38 Nettopunkten gewinnen. Von unseren vier Sonderpreisen konnte sich Yannick Kreißl dank seiner langen Schläge und seiner Präzision gleich zwei Preise, den Longest Drive und den Nearest to the Pin, für sich gewinnen. Bei den Damen hat Frau Carmen Dehner den Longest Drive und Frau Brigitte Burgbacher den Nearest to the Pin gewonnen.

Im Anschluss an das hervorragende Turnier hat unsere Gastronomie alle Gäste mit einem drei Gänge Menü verwöhnt.

Das Restaurant „Fairway“ freut sich auf eine tolle Golfsaison mit allen Mitgliedern und Gästen und wünscht allen jederzeit ein schönes Spiel!


Samsonite Club Tour 2. Spieltag

Am 2. Spieltag der Samsonite Club Tour sind trotz des schlechten Wetters 23 Spieler, bestehend aus Clubmitgliedern und vielen Gästen aus dem Umkreis von 80 km, angetreten. Die Spieler starteten um 11 Uhr an Tee 1 in 3er-Spielgruppen. Die Siegerehrung fand direkt im Anschluss an das Turnier statt. Unsere frisch ausgebildete Sport- und Fitnesskauffrau Frau Schäfer hielt die Siegerehrung und kürte die Sieger der gespielten 18-Löcher Runde. In der Nettoklasse C (HCP -21,2-54) erzielte Ralph Schindler aus dem GC Kressbach 35 Nettopunkte, gefolgt von Horst Theiss aus dem GC Niederreutin mit 30 Nettopunkten und Anka Büchle aus dem GC Hechingen 26 Nettopunkte. In der Nettoklasse B (HCP-11,8-21,1) gewann Johnny Ladinig aus dem GC Niederreutin mit 32 Nettopunkten, dicht gefolgt von Michael Pätzold aus dem GC Hechingen mit 31 Nettopunkten und Yvonne Eisele, ebenfalls aus dem GC Hechingen, mit 27 Nettopunkten. In der Nettoklasse A (HCP bis -11,7) erreichte Kevin Rottenanger aus dem GC Hechingen spitze 37 Nettopunkte, gefolgt von Hansi Kasten, ebenfalls aus dem GC Hechingen, mit 33 Nettopunkten und Jan Dopfer aus dem GC Ulm mit 32 Nettopunkten. Der Bruttopreis der Damen mit 20 Punkten ging an unser Clubmitglied Getraud Schieban und der Preis der Herren ging an das Clubmitglied Yannick Kreißl mit hervorragenden 38 Bruttopunkten.

Wir freuen uns auf den 3. Spieltag der Samsonite Club Tour!


Mitglieder werben Mitglieder: Ihr persönlicher Bonus bis zu 300,- €

Liebe Mitglieder,

beteiligen Sie sich an der Aktion "Mitglieder werben Mitglieder", Ihr Entgagement zahlt sich aus!

Sie als Golfer können am besten die Faszination dieses Sports vermitteln. Somit tragen Sie dazu bei, dem Club eine gesunde Mitgliederstruktur zu geben und diese auch zu halten.

Sprechen Sie Freunde, Bekannte, Verwandte und Kollegen an und laden Sie Interessenten in den Club ein (z. B. zum Tag der offenen Tür am Donnerstag, 5. Mai oder zu unserem regelmäßigen kostenlosen Schnupperkursen donnerstags von 18 bis 20 Uhr oder samstags von 11 bis 13 Uhr). Zeigen Sie Ihren Freunden die Clubeinrichtung und die 18 Bahnen bei einer gemeinsamen, kostenlosen Cartfahrt und/oder spielen Sie den "Bring a friend - Cup" mit.

Für Fragen oder nähere Informationen zu der Aktion "Mitglieder werben Mitglieder" steht Ihnen das Clubsekretariat telefonisch unter 07471 984 993 0 oder per Mail an info@golfclub-hechingen.de jederzeit gerne zur Verfügung.

Ihr Team des GC Hechingen-Hohenzollern e.V.


Samsonite Club Tour 1. Spieltag, 09.04.2016

Auch dieses Jahr freuen wir uns wieder die Samsonite Club Tour bei uns im Golfclub Hechingen zu Gast zu haben. Die Turnierserie läuft über drei Spieltage. Der erste Spieltag war am Samstag, 09.04.2016.

30 Spieler, Mitglieder sowie Gäste, starteten am Samstag um 11:00 Uhr von Tee 1. Anschließend an das Turnier gab es eine Siegerehrung. Unsere Sportwartin, Brigitte Burgbacher, ernannte unsere Gewinner. In Nettoklasse C konnte sich Anka Büchle auf den ersten Platz spielen mit hervorragenden 47 Nettopunkten, vor Nicole Seifried mit 31 Nettopunkten und Ralph Schindler mit 30 Nettopunkten. In Nettoklasse B gewann unser Gast Johnny Ladining aus dem Golfclub Domäne Niederreutin den ersten Platz mit 38 Nettopunkten, vor Gerlind Rinn mit 32 Nettopunkten und Bernd Rinn mit 30 Nettopunkten. Den ersten Platz in der Nettoklasse A erspielte Rafael-Fynn Konrad mit 38 Nettopunkten, vor Peter Mollenkopf und Thomas Remensperger mit ebenfalls 38 Nettopunkten. Das Stechen der 3 Gewinner wird zuerst durch die Ergebnisse der 6 zuletzt gespielten Löchern gewertet, bei weiterem Gleichstand werden die letzten drei und danach die zuletzt gespielte Bahn gewertet. Den Bruttopreis, jeweils bei den Damen und Herren, erspielte bei den Damen Gertraud Schieban, mit 18 Bruttopunkten und bei den Herren Vincent Bühler mit 35 Bruttopunkten. Dank seiner Präzision konnte Thomas Schäfer den Nearest to the Pin mit 3,95 Meter zum Loch gewinnen.

Wir freuen uns auf die 2 weiteren Spieltage der Samsonite Club Tour!


Osterjugendwoche 29.03.2016 -01.04.2016

Nach Ostern, vom 29.03. bis 01.04. fand unsere Jugendwoche statt. Von Golfanfängern bis Nachwuchstalenten war alles dabei. Die Kinder hatten viel Spaß. Unser Pro Florian Bitzer und unser C-Trainer Fidi Eichhorn, haben die Kinder trainiert. Am Freitag, 01.04.2016, gab es dann noch ein kleines Turnier zum Abschluss, während die Golfneulinge ihre Abzeichen gemacht haben. Im Anschluss gab es eine Siegerehrung, bei der alle Sieger des Turniers, sowie unsere Kids die ihr Abzeichen geschafft haben, mit tollen Preisen beschenkt wurden.

Den ersten Platz in unserem 9-Löcher Jugendturnier erreichte Anna-Kathleen Schäfer mit 37 Nettopunkten, vor Christian Diebold mit 31 Nettopunkten und Jennifer Pätzold mit 28 Nettopunkten. In unserem 18-Löcher Jugendturnier schaffte es Julian Petri auf den ersten Platz mit 45 Nettopunkten, vor Julian Nikolaus mit 41 Nettopunkten und Charlotte Eichhorn mit 36 Nettopunkten.


Das DGV Bronzeabzeichen haben Maria Litges, Anastasia Litges, Linda Litges und Nora Harter ausgezeichnet bestanden.
Das DGV Goldabzeichen und somit die Platzreife hat Maxie-Marie Gackstatter erfolgreich bestanden!

Wir gratulieren euch zu euren Ergebnissen und zu euren Abzeichen. Wir wünschen euch noch viel Spaß und eine erfolgreiche Golfsaison 2016!

Unser Jugendteam freut sich darauf viele Kinder in den nächsten Jugendwochen begrüßen zu dürfen.


Ostervierer 28.03.2016

Am Montag, 28.03.2016, fand im Golfclub Hechingen-Hohenzollern e.V., der Ostervierer statt. Das Turnier startete pünktlich um 12:00 Uhr an Tee 1.

Gespielt wurde der Vierer mit Auswahldrive von 22 Paaren. Für eine ausgezeichnete Rundenverpflegung sorgte unser neues Pächterehepaar Gallmayer im Golfclubrestaurant „Fairway“.

Die richtige spielerische Ergänzung fanden im Vierer Maximilian Stäbler und Burkhard Stäbler mit dem höchsten Nettoergebnis von 42 Nettopunkten vor Charlotte Eichhorn und Max Schäfer mit 38 Nettopunkten vor Josef Bieger und Ansbert Wernet mit 34 Nettopunkten.

Sieger im Brutto wurden Yannick Kreißl und Manfred Kreißl mit 21 Bruttopunkten.

Den Longest Drive konnten Gertraud Schieban und Yannick Kreißl gewinnen.

Dank ihrer Präzision konnten Beatrix Schäfer mit 2,35 m und Klaus Schüssler mit 5,01 m den Sonderpreis „Nearest-to-the-Pin“ gewinnen.

Im Anschluss an das Turnier verwöhnte unser Restaurant die Spieler mit einem leckeren Abendessen.


Angolfen 26.03.2016

Am Samstag, den 26.03.2016, fand im Golfclub Hechingen-Hohenzollern e.V. das erste Turnier in dieser Saison statt. Tolles Wetter begleitete unsere Spieler über den Platz.

Unsere Nachwuchsspielerin Michelle Holderied gewann in der Nettoklasse B den ersten Platz mit 39 Nettopunkten, vor Anka Büchle mit 36 Nettopunkten. In Nettoklasse A erspielte Olaf Kalwies 36 Nettopunkten und erreichte somit den ersten Platz vor Christian Thoma mit 32 Nettopunkten. Den Bruttopreis gewann Peter Mollenkopf mit 23 Bruttopunkten.

Im Anschluss an das Turnier gab es ein leckeres Essen von unserem Clubrestaurant "Fairway".

Wir wünschen allen Gästen und Mitgliedern eine erfolgreiche Golfsaison 2016!


Information

Liebe Mitglieder, liebe Golffreunde,

langsam wird es wärmer, der Frühling rückt mit kleinen Schritten näher und bald werden auch die Uhren wieder auf "Sommer" gestellt, auf diesem Wege möchten wir Sie nochmals auf die Mitgliederversammlung am kommenden Sonntag, 13.März aufmerksam machen.

Ebenso möchten wir Sie über die Gastronomie informieren.
Unsere Gastronomie öffnet am Dienstag, 15.März ihre Pforten. Montag bleibt wie gehabt der Ruhetag. Die neuen Pächter – Ehepaar Gallmayer – freuen sich auf die kommende Saison und werden Sie mit diversen Köstlichkeiten verwöhnen!

Außerdem sind ab dem kommenden Wochenende unsere Sommergrüns wieder geöffnet!

Ihr Team des Golfclub Hechingen


Golf- und Wellnessreisen 2016

Mandy Rentschler, Marcel Gallmayer, Miriam Schäfer

Der Golfclub Hechingen-Hohenzollern e.V. zusammen mit dem BWGV und vielen anderen Golfclubs aus der Region auf der Sonderausstellung Golf- und Wellnessreisen auf der CMT in Stuttgart vom 21. bis 24. Januar vertreten.

Unser Team aus dem Sekretariat hat den Golfclub Hechingen-Hohenzollern e.V. auf der größten europäischen Tourismusmesse hervorragend präsentiert und die vielen Golfinteressenten, Golfeinsteiger und Greenfee-Spieler erfolgreich beraten. Auch viele unserer Mitglieder haben uns auf dem BWGV Stand in Halle 9 besucht und wurden reichlich mit Essen und Trinken verpflegt.

Es war sehr schön so viele Mitglieder auf der CMT anzutreffen.

Wir freuen uns schon auf die kommende Golfsaison 2016.


-> WEITER (ÄLTERE MELDUNGEN)

 

 


 Golfclub Hechingen-Hohenzollern e.V. · Hagelwasen · 72379 Hechingen · Fon +49 7471 984993-0 · info@golfclub-hechingen.de · Datenschutz

Deutscher Golf Verband