News Club

GolfclubNewsGross

Praktische Handlungsempfehlungen zum Winterspielbetrieb auf der Golfanlage Hechingen-Hohenzollern in der Nebensaison 2017/2018
 
1)      Der „Alte Platz“ ist vorübergehend gesperrt. Bitte benutzen Sie ausschließlich die Parkplätze am Clubhaus oder auf dem ausgewiesenen Waldparkplatz. Die wenigen Meter zu Fuß bis zum Abschlag der 7 haben noch niemandem geschadet.
2)      Bei Schnee, Eis und Dauerfrost ist das Golfspielen nicht erlaubt. Der Golfplatz wird an diesen Tagen gesperrt. Bitte beachten sie hierzu die aktuellen Hinweistafeln auf dem Golfplatz.
3)      Bei leichtem Frost und Raureif ist der Golfplatz in den Morgenstunden gesperrt. Nach dem Abtauen des Platzes ist das Golfspielen möglich.
4)      Die Clubleitung entscheidet in Absprache mit dem Greenkeeping je nach Wetterlage über die Bespielbarkeit des Platzes. Grundsätzlich möchten wir den Golfspielern das Bespielen der Sommergrüns ermöglichen. Sollten dies die Wetterbedingungen nicht zulassen, werden die Fahnen auf die Wintergrüns gesteckt, bzw. der Golfplatz gesperrt.
5)      Wir bitten Sie darum, möglichst die Golfbags über den Winter zu tragen. Sofern Sie nicht in der Lage sind, Ihr Golfbag zu tragen, bitten wir Sie darum, das Gewicht Ihrer Golftasche auf das Minimum zu reduzieren . Sie tragen damit wesentlich zur Schonung des Rasens bei!
Bei entsprechend gutem Wetter werden nach Möglichkeit Zieh- und Elektro-Trolleys zugelassen. Bei entsprechender Nässe bzw. Platzverhältnissen sind nur Tragebags erlaubt.
6)      Wir bitten alle Golfer/innen des Rasen möglichst schonend zu behandeln. Herausgeschlagene Rasenstücke (Divots) zurückzulegen und wieder fest antreten. Balleinschlaglöcher auf den Grüns zu vermeiden, die zu teuren Folgekosten für alle Mitglieder führen.


 

 

Martinsgans 2017

Am Dienstag, 1. November 2017 fand bei sonnigem Herbstwetter das letzte Turnier für diese Saison statt. Gespielt wurde mit „3 Schläger nach Wahl plus Putter“.

Einige Mitglieder nutzten diese Chance um noch einmal ein letztes 18-Loch-Turnier zu spielen.

Als Sieger gingen Tobias Haid mit 40 Nettopunkten und Annabel Lertz mit 33 Nettopunkten hervor.

Die Siegerehrung fand im Restaurant „Fairway“ statt. Beim anschließenden Martinsgans-Essen ließen

die Teilnehmer in geselliger Runde die Saison ausklingen.

 

 

 

 

 

Oktoberfest2017

Bei schönem, herbstlichen Wetter fand am 1. Oktober im Golfclub das erste „Oktoberfest“ statt.

Zünftig starteten die Teilnehmer mit einem Weißwurstfrühstück im Restaurant „Fairway“.

Über 30 Mitglieder nahmen an diesem lockeren, sportlichen Event teil. Unsere Sportwartin Brigitte Burgbacher hat sich für jede Bahn spannende und spaßige Herausforderungen einfallen lassen. So gab es an Bahn 1 „ Hindernisse Greenkeepers Rache“ oder auf Bahn 8 „Hurra: Heute gibt’s kein Aus. Ball im Aus darf weitergespielt werden“. An Bahn 9 wurden die Abschläge getauscht: Damen von gelb Herren von rot. Nach 18 Löchern waren sich alle einig, dass Golfen unendlich viele Varianten bietet! Zudem bestand die Möglichkeit an jeder Bahn einen Preis zu gewinnen.

Aufgrund der Spielform wurde eine Losungsvariante für die Preise festgelegt: Jeder 7. Platz hat einen Preis gewonnen. Mit einem gemeinsamen Abendessen ließen die Teilnehmer den erfolgreichen Tag ausklingen.