News Club

Club News

Am 28.9.2020 fand zum vierten Mal der beliebte Schwaben-Cup, gesponsert von Mercedes-Benz, statt.

57 Spielerinnen und Spieler trafen sich bei bestem Golf-Wetter auf dem Platz des Golfclubs Hechingen, darunter Gäste aus zehn verschiedenen Clubs.

Das Turnier und die anschließende Siegerehrung mit gemeinsamem Abendessen wurde wieder sehr gekonnt von Angela Hampe (Mercedes Benz) in Zusammenarbeit mit unserem Büro-Team organisiert.

Besonderer Wert wurde dabei auf die Einhaltung der Corona-Richtlinien gelegt, was trotz notwendigem Abstand untereinander keinen großen Einfluss auf die gute Stimmung hatte.

Es gab noch lange nach Ende des Wettspiels viele interessante Gespräche, natürlich auch mit den zahlreichen Gästen, die z. T. wiederholt dabei waren und sich immer wieder an unserem nicht einfachen, aber herausfordernden Platz erfreut haben.

Bei der Siegerehrung konnte Präsident Berthold Binder viele sehr gute Ergebnisse bekannt geben und zusammen mit Herrn Österle von Mercedes Benz folgenden Spielern die von MB zur Verfügung gestellten Preise überreichen:

Brutto Damen: Gerda Preissing (Stuttgarter Golfclub Solitude)

Brutto Herren: Hansi Kasten

Netto-Sieger Klasse A: Raphael Schäfer vor Franz Schreijäg und Sabine Borst

Netto-Sieger Klasse B: Uwe Löffler vor Stephan Häberle (GC Hetzenhof) und Petra Sickinger-Kalwies

Netto-Sieger Klasse C: Jochen Abt (GC Haghof) vor Maximilian Stäbler und Ralf Gnamm (GC Reischenhof)

Wir bedanken uns bei Mercedes Benz für dieses schöne Turnier und würden uns über eine Neuauflage im kommenden Jahr sehr freuen.

(hjk)


MB2020

 

 

Am 5. und 6.9.2020 trafen sich wieder die besten Spieler des GC Hechingen, um ihre Clubmeister zu ermitteln.

Da die Jugendlichen ihre Clubmeisterschaft am folgenden Wochenende spielen, wurde bei den Erwachsenen um die Meisterschaften der Damen, Seniorinnen, Herren und Senioren gespielt.

Dazu wurde am Samstag die erste Runde in allen Klassen gespielt, am Sonntag folgten dann eine weitere Runde für Damen, Seniorinnen und Senioren ab dem Alter 50 und für die Herren eine dritte Runde von den Champion-Abschlägen.

Während sich bei den Herren schon frühzeitig der amtierende Clubmeister Yannick Kreißl mit einer erstklassigen Runde von 2 unter Par einen Vorsprung von 8 Schlägen vor Barry Fogarty erarbeiten konnte, ging es bei den Senioren etwas enger zu. Barry Fogarty führte mit 3 Schlägen vor Hansi Kasten und Ingolf Bühler.

Bei den Damen lagen die amtierende Clubmeisterin Sabine Borst und die Nachwuchsspielerin Anastasia Litges mit 88 Schlägen gleichauf, nur 2 Schläge dahinter ihre Schwester Linda Litges.

Der Sonntag sollte dann die Entscheidungen bringen: Bei den Senioren spielte Barry Fogarty eine weitere gute Runde und gewann mit 5 Schlägen Vorsprung nach zwei Runden vor Hansi Kasten, weitere 3 Schläge dahinter Christian Thoma auf dem dritten Platz.

Bei den Damen spielte Sabine Borst eine weitere tolle Runde von 82 Schlägen und konnte die Jugend auf Distanz halten. Zweite wurde Anastasia vor ihrer Schwester Linda Litges.

Sabine Borst gewann ebenfalls die Wertung bei den Seniorinnen und gewann mit deutlichem Vorsprung vor Sabine Wilhelm-Stötzer und Gerlind Rinn.

Die Clubmeisterschaft der Herren wurde über drei Runden gespielt und hier kam es zu einem spannenden Kampf um den zweiten Platz hinter Yannick Kreißl, der nach Runden von 70, 78 und 70 mit großem Vorsprung Clubmeister wurde.

Johannes Dehner und Christian Thoma landeten mit sehr guten Abschluss-Runden

auf den Plätzen zwei und drei.

Die diesjährige Clubmeisterschaft des Golfclubs Hechingen fand bei bestem Wetter statt und nach einem von Familie Conti servierten ausgezeichneten Essen gab es die Siegerehrung und noch viele angeregte Gespräche unter den zahlreichen Teilnehmer/inne/n.

(hjk)

CM2020

v.L. Sabine Wilhelm-Stötzer, Linda Litges, Sabine Borst, Barry Fogarty, Gerlind Rinn, Yannick Kreißl, Anastasia Litges, Berthold Binder, Christian Thoma, Hansi Kasten