News Club

Sehr geehrte Damen und Herren,

 mit dem 1. Umweltsymposium des BWGV am vergangenen Freitag in Ludwigsburg wurde – basierend auf der Kooperation von DGV, BWGV und dem Umweltministerium Baden-Württemberg vom Frühjahr dieses Jahres - offiziell der   Startschuss zum Pilotprojekt „Lebensraum Golfplatz – Wir fördern Artenvielfalt“ gegeben.

 Wir durften über 100 Teilnehmer bei dieser Veranstaltung begrüßen, darunter die Vertreter von 40 BWGV-Mitgliederclubs, die in der Mehrzahl der Fälle zu zweit angereist waren.

 Beigefügt senden wir Ihnen die offizielle Pressemitteilung und möchten Sie bitten, diese auf ihrer Homepage zu veröffentlichen.

 29 Vertreter haben im Rahmen der Veranstaltung bereits die unverbindliche Absichtserklärung für die Teilnahme am Projekt unterzeichnet.

 Weitere anwesende Clubvertreter waren zur Unterzeichnung nicht autorisiert.

 Sie erhalten beigefügt die Informationen über den geplanten Projektverlauf und wie Sie teilnehmen können.

 Auch die Absichtserklärung ist hier beigefügt, die Sie uns gerne noch bis Ende der Woche zurückschicken können, wenn auch Sie mit Ihrem Club Interesse an der Teilnahme am Projekt haben.

 Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn alle 88 BWGV-Golfanlagen sich an diesem Projekt beteiligen. Denn nur auf diese Weise erhalten wir die größtmögliche Öffentlichkeit!

 Es wird die Umsetzung nur einer einzigen geeigneten Maßnahme zur Förderung der Artenvielfalt sowie – ganz wichtig -  die Kommunikation darüber gefordert. Das ist zu schaffen!

 Bis Anfang kommender Woche erhalten Sie die Unterlagen des Umweltsymposiums zum Projekt auf dem Postwege von uns in Ihre Geschäftsstellen/Sekretariate zugesandt.

 Diese werden auch das offizielle Anmeldeformular enthalten. Wer verbindlich am Projekt teilnehmen möchte, kann sich anschließend bis 15. Januar beim BWGV dafür anmelden.

 Alle Unterlagen und Informationen finden Sie auch auf der Homepage zum Projekt www.lebensraum-golfplatz.de<http://www.lebensraum-golfplatz.de> .

 Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

 Mit freundlichen Grüßen

Rainer Gehring

Geschäftsführer

 

Baden-Württembergischer

 Golfverband e.V.