Mannschaften News

Mannschaften News

Am 13.07.2019 fand der 3. Spieltag der AK 50 Herren 3. Liga Süd in Pforzheim GC Karlshäuser Hof statt. Bei Anfangs widrigen Witterungsverhältnissen (Regen) gingen die ersten Flights auf die Runde.

Die Mannschaft lieferte ein ausgeglichenes Mannschaftsergebnis von 94,5 Punkten ab und belegte den hervorragenden 2. Rang.
In der Gesamtwertung konnte der 3. Rang in der aktuellen Wertung gefestigt werden und der Rückstand auf die zweitplatzierten (GC Schönbuch II) auf 4 Punkte verkürzt werden, der Vorsprung auf den viertplatzierten beträgt 12 Punkte.

Die Ergebnisse wie folgt: Bernd Effinger 88 Schläge, Heiko Ewert 89 Schläge, Gerd Stumpp 90 Schläge, Sven Rosteck 92 Schläge, Derek Schmith 93 Schläge und Helmut Gaiser 96 Schläge.

Der nächste Spieltag steht am 10.08.2019 im GC Solitude an.

BWMM Herren.jpg

Für die Mannschaft spielten:

Vincent Bühler, Johannes Dehner, Paul Friedrich Eichhorn, Barry Fogarty, Hannes Jasper Hesse, Ferdinand Kloos, Rafael-Fynn Konrad, Christian Thoma, Manuel Wenzel und Michael Wenzel

 

Liebe Mitglieder des Golfclub Hechingen-Hohenzollern e.V.,

zum Abschluss der Saison spielte die Herrenmannschaft die Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften (BWMM 5.Liga) im Golfclub Schwäbisch-Hall. Bei den BWMM treten pro Liga 8 Mannschaften mit jeweils 10 Spielern an.

Am 1.Tag (Samstag, 13.10.2018) werden die Platzierungen 1 bis 8 im Zählspielmodus ausgespielt, wobei jede Mannschaft aus 4 Einzeln und 3 Klassischen-Vierern besteht. Am 2. Tag (Sonntag, 14.10.2018) wird im Lochspielmodus um den Aufstieg (Platz 1 vs. 4 und Platz 2 vs. 3) bzw. um den Abstieg (Platz 5 vs. 8 und Platz 6 vs.7) gespielt.

Nach einem enttäuschenden Zählspiel am 1. Tag landete die Herrenmannschaft mit insgesamt +93 über Par lediglich auf dem 6. Rang und musste damit am 2. Tag gegen den 7. platzierten Fürstlichen Golfclub Oberschwaben Bad Waldsee um den Abstieg spielen.

Insgesamt sieben Paarungen gingen am Sonntag an den Start, darunter vier Einzel Vincent Bühler, Barry Fogarty, Manuel und Michael Wenzel gefolgt von drei Klassischen-Vierern Ferdinand Kloos mit Christian Thoma, Rafael-Fynn Konrad mit Jasper Hesse und Johannes Dehner mit Fidi Eichhorn.

Folglich muss eine Mannschaft 4 von 7 Partien für sich entscheiden um zu gewinnen.

Nachdem Vincent Bühler mit 6 und 4, Manuel Wenzel und Michael Wenzel jeweils 5 und 4 Partien bereits am 13. Loch deutlich gewinnen konnten, wurde nur noch 1 weiterer Punkt zum Sieg benötigt.

Rafael-Fynn Konrad und Jasper Hesse gewannen anschließend den klassischen Vierer 4 und 3 und sicherten somit den Tagessieg.

Auch Johannes Dehner und Fidi Eichhorn konnte ihre Partie mit 3 und 1 für sich entscheiden und somit stand am Ende ein souveräner 5 zu 2 Sieg für die Herrenmannschaft des GC Hechingen-Hohenzollern fest. Damit verbleibt die Herrenmannschaft in der 5.Liga.